Aufgaben

Die Sielacht Moormerland ist ein Wasser- und Bodenverband mit spezifischem Aufgabenbereich. Ihre Aufgabe ist die Entwässerung des Verbandsgebietes durch den Ausbau von Vorflutern. Dazu gehört auch der Bau und die Instandhaltung von Entwässerungseinrichtungen wie Sielen und Schöpfwerken. Auch die Reinigung der Sieltiefe gehört dazu. Weiterhin stellt die Sielacht, für den Bereich des Verbandsgebietes, Fischerei- / Angelscheine aus.

» Der Vorstand

Obersielrichter
  • Jakob Spekker (Moormerland)
Stellvertretender Obersielrichter
  • Werner Huisinga (Leer)
Sielrichter
  • Diedrich Bruns (Brinkum)
  • Gerold van Hoorn (Leer)
  • Helmut Blank (Veenhusen)
  • Meenhard Busemann (Moormerland)

» Der Ausschuss

Gemarkung Leer-Hohegaste
  • Jans Emmo Doeden, Leer
Gemarkung Heisfelde
  • Ewald Kok, Leer
Gemarkung Nüttermoor
  • Carl Harders, Leer
  • Folkmar de Vries, Leer
Gemarkung Loga
  • Rudolf Buse, Leer
Gemarkung Logabirum
  • Gerhard de Vries, Mld.
Gemarkung Brinkum
  • Robert Holle, Brinkum
Gemarkung Terborg- Rorichum
  • Anton Goemann, Terborg
Gemarkung Veehusen
  • Alfred Brunken, Leer
  • Alwin Meyer, Mld., Nachwahl 10.02.2012
Gemarkung Neermoor
  • Carsten Leemhuis, Mld.
  • Dooks-Theo Menninga, Mld.
  • Eduard Denekas, Mld.
  • Heinrich Johann Janssen, Mld.

» FAQ

Wieso bin ich Mitglied in Ihrem Verband?
Weil Sie Eigentümer eines Grundstücks in unserem Verbandsgebiet sind. Gemäß §4 Wasserverbandsgesetz bzw. §100 Niedersächsischem Wassergesetz sind Sie ein dingliches Mitglied.

Was muss ich tun, wenn ich mein Grundstück verkauft habe?
Die Sielacht Moormerland erhält zu Beginn jeden Jahres über die Katasterverwaltung vom Grundbuchamt Mitteilungen über Flächenveränderungen bzw. Eigentumswechsel.Für die Beitragshebung ist der Stand vom Februar maßgebend.

Wofür zahle ich den Beitrag?
Durch die Unterhaltung der Gewässer II. Ordnung sowie die Bereitstellung und Unterhaltung der Anlagen, die der Wasserhaltung dienen (Schöpfwerke, Siele etc.), wird Ihr Grundstück vor Hoch-wasser geschützt und ermöglicht, darauf zu wirtschaften und zu leben.

Wer ist für die Entwässerung meines Grundstückes zuständig?
Die Sielacht Moormerland hat die Aufgabe die Gewässer II. Ordnung zu unterhalten. Diese sind in einem amtlichen Verzeichnis festgelegt.

Die Entwässerung Ihres Grundstückes erfolgt in der Regel zunächst über ein Gewässer III. Ordnung. Für die Reinigung dieser Gewässer sind die Eigentümer bzw., wenn diese nicht festzustellen sind, die Anlieger zuständig. Sofern die Unterhaltung dieser Gewässer nicht ordnungsgemäß erfolgt und dadurch Entwässerungsprobleme entstehen, ist hierfür die Untere Wasserbehörde beim Landkreis Leer zuständig. Vorab sollten Sie aber versuchen, mit den Betroffenen eine Regelung zu finden bzw. mit der Gemeinde oder mit uns Kontakt aufzunehmen.